Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

logo

Menu

Lauftreff Ultras

In zwei Laufgruppen wird bei jedem Wetter (außer Gewitter) zwischen 10 und 15 km (Gruppe 1) sowie 4 und 6 km (Gruppe 2, Lauftreff Einsteiger) abwechslungsreich trainiert. Die beiden Gruppen laufen unterschiedliche Tempi. Näheres zu Laufgruppe 2 unter Gymwelt / Lauftreff Einsteiger. Im Winter laufen wir mit Lampen auf befestigten Wegen, zwischen April und Oktober meist auf unterschiedlichem Untergrund. Training kann als Vorbereitung für Wettkämpfe zwischen 5 km und Marathon genutzt werden. Wir nehmen das Jahr über als Mannschaft und einzeln an Wettkämpfen teil.

Für wen geeignet?
Frauen und Männer jeden Alters. Für Laufgruppe 1 sollten konditionelle Grundlagen vorhanden sein.

Wann & Wo?
Dienstags 19:00 Uhr
Donnerstags 19:00 Uhr nach Vereinbarung, jeweils ab Turnhalle TV Nöttingen.

Verantwortlich
Alfred Ulshöfer (Tel. 78193) und Hubert Bittighofer

 

Barcelona – Oberwald – Eutinger Biathlon. ULTRAS on tour

Bereits zum vierten Mal nahm unser ULTRA-Urgestein, Andreas Siebler, am Barcelona-Marathon teil. Sonnenschein, 20.000 Läufer aus zahlreichen Nationen pünktlich um 8.45 Uhr am Start, jeder Startblock mit Konfetti und Queen-Hit „BARCELONA“ auf die 42,195 km lange Reise geschickt, einfach Gänsehautfeeling. Herz, was willst du mehr. Über die Placa Espanya, vorbei am berühmten Barca-Stadion Camp Nou, die Sagrada Familia und den Arc der Triomf passierend, lief Andreas mehrfach rauf und runter und bewältigte bei diesem keineswegs einfachen Streckenverlauf...

Weiterlesen

TVN-ULTRAS: Dem Orkan getrotzt

Eine echte Herausforderung bot sich den in Rastatt und Kandel startenden TVN-ULTRAS am vergangenen Sonntag. In Rastatt war mit Nikolaus Vogel ein TVN-Läufer über die Halbmarathon-Distanz am Start. Nikolaus ließ sich durch die heftigen Böen und immer wieder aufkommenden Regenschauer nicht beirren und setzte in 1.41,11 Std. und Rang 5 von 17 der M55 erneut ein Ausrufezeichen. In der Gesamtwertung bedeutete es Rang 58. Zwei unserer jüngeren Läufer waren über 10 km aktiv. Simon Siebler erzielte in der MHK mit 41,20 Min. eine hervorragende Zeit und landete auf Platz 7 von 27 seiner AK und Platz 37 Gesamt.

Weiterlesen

Und jährlich grüßt das Murmeltier …

TVN Lauftreff Ultras Und jährlich grüßt das MurmeltierFür einige TVN-ULTRAS ist der Hördter Auwaldlauf Anfang März traditionell der Auftakt in die Wettkampfsaison. Wie in den Vorjahren hatte es das TVN-Quartett auf der 2 mal zu laufenden 10km Strecke mit heftigen Böen zu tun. Diese kosteten viel Energie auf der ansonsten sehr flachen Strecke. Insbesondere Leichtgewicht Thorsten Tjoa ließ sich davon nicht beirren.

Weiterlesen

Flotter Apotheker mit Klassezeit in Rheinzabern

Seit einigen Jahren ist mit Viktor Ketterer einer der schnellsten Apotheker Deutschlands bei den TVN-ULTRAS aktiv. Bei der Winterlaufserie 2018 / 2019 in Rheinzabern stellte er einmal mehr seine Klasse unter Beweis. Der dritte Lauf der aktuellen Triple-Veranstaltung ging über 20 km, wobei die beiden 10km-Runden zwei Mal gelaufen wurden. Viktor kam nach 1.25,53 Std. ins Ziel. Bei 83 Startern seiner M50 landete er auf einem hervorragenden 12. Rang. Im Gesamtklassement sprang Platz 79 von 610 Teilnehmern insgesamt heraus. In der Gesamtwertung aller drei Läufe schaffte es Viktor als Neuntplatzierter in die Top-Ten. Freddy Frisch

Persönlicher Nachruf der TVN-ULTRAS zum Tod von Rolf Bürk

TVN Lauftreff Ultras Persönlicher NachrufLieber Rolf,
obwohl wir seit einiger Zeit damit rechnen mussten, so hat uns doch die Todesnachricht mit Schmerz erfüllt. Nach schwerer Krankheit hast du deinen letzten Kampf verloren und bist für immer von uns gegangen. Wir von den TVN-ULTRAS waren sehr stolz, als du dich vor ein paar Jahren unserem Team angeschlossen hast und wir einen solch schnellen und ehrgeizigen Läufer gewinnen konnten. Aber nicht nur deine sportlichen Leistungen gerade bei Ultraläufen im In- und Ausland machten dich für uns so wertvoll. Insbesondere deine liebenswerte und stets hilfsbereite Art war eine Bereicherung für jeden von uns. Du wirst unserem Team sehr fehlen. In den letzten Jahren durften dich unsere LäuferINNEN kennen- und schätzen lernen. Bis Sommer 2018 hast du noch an Wettkämpfen teilgenommen, obwohl die Krankheit längst in dir steckte und Probleme bereitete. Und bis in den Herbst hinein hast du uns zu Wettkämpfen begleitet, obwohl du sicher wusstest, selbst nicht mehr mitmachen zu können. Wir werden dir stets ein ehrendes Andenken bewahren und dich nicht vergessen. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt deiner Familie und allen Freunden und Bekannten.
Im Namen der TVN-ULTRAS

Thorsten Tjoa einmal mehr Altersklassensieger

TVN Lauftreff Ultras Thorsten Tjoa einmal mehr AltersklassensiegerDer TV Oberacker richtet traditionell am letzten Januarwochenende seinen 10 km Crosslauf aus. Die recht hügelige Strecke auf unterschiedlichem Geläuf fordert von den Teilnehmern alles ab. Von den TVN-ULTRAS waren mit Thorsten Tjoa und Viktor Ketterer zwei bekannt schnelle Athleten am Start.

Weiterlesen

Punktlandung der TVN-ULTRAS in Rheinzabern

Mit Viktor Ketterer und Rene Guigas waren zwei TVN-ULTRAS auch beim zweiten Lauf der aus 3 Starts bestehenden Rheinzaberner Winterlaufserie dabei. Und beide landeten eine Punktlandung, lagen sie doch auf denselben Plätzen wie Mitte Dezember beim 10 km Lauf. 96 Läufer gaben auf der 15 km Distanz in der M50 ihr Stelldichein. Von Viktor wurde sie in ausgezeichneten 1.03,16 Std. auf Rang 13 seiner AK gemeistert. Rene war etwas mehr als 1 ½ Stunden unterwegs und beendete das Rennen auf Platz 20 der M65. Insgesamt hatten sich knapp 800 LäuferINNEN bei schmudelligem Wetter der Herausforderung gestellt. Im Gesamtklassement lagen unsere beiden Athleten auf den Rängen 134 und 738.
Freddy Frisch

Zwei TVN-ULTRAS in Rheinzabern gefordert

 Der 10 km Lauf im Rahmen der Winterlaufserie in Rheinzabern ist bekannt als der qualitativ wohl best besetzte Wettkampf in Süddeutschland über diese Distanz. Dies wird nicht zuletzt dadurch unterstrichen, daß heuer 73 der 990 Starter unter 37 Minuten laufen konnten. Unsere beiden Athleten, Viktor Ketterer und Rene Guigas konnten in diesen Bereich zwar nicht eindringen. Dennoch zeigte sich gerade Viktor in der M50 mit einer Zeit von 41,34 Min. und Platz 13 von 90 dieser AK von seiner besten Seite. Im Gesamtklassement landete er auf Rang 216. Rene war in der M65 unterwegs und konnte sein Ziel, unter 1 Stunde zu bleiben, nicht ganz realisieren. Mit seinen 1.04,38 Std. wurde er auf Rang 20 gelistet. Freddy Frisch

Möchtet Ihr auch im Alter fit bleiben?

TVN Lauftreff Ultras Möchtet Ihr auch im Alter fit bleiben„Selbstverständlich“, wird jeder antworten, der gefragt wird. Da wir mit zunehmendem Alter Muskel- und Knochenmasse sowie an Beweglichkeit verlieren, werden schnell gesundheitliche Probleme, wie Rückenschmerzen, Arthritis, Instabilitäten mit Sturzgefahr, unerwünschte Fettzunahme oder Osteoporose auftreten. Sofern Ihr nicht durch regelmäßige Bewegung dagegen angeht. Durch sportliche Aktivitäten...

Weiterlesen

Und wöchentlich (be)grüßt das Murmeltier – die TVN-ULTRAS

Der Sommer scheint in diesem Jahr kein Ende zu finden. 11 TVN-ULTRAS trafen am 11.11. beim Karlsbader Volkslauf erneut auf frühlingshafte oder spätsommerliche Temperaturen, die alle Teilnehmer als überaus angenehm empfanden. Durch den lange ersehnten Regen in der Nacht zuvor, waren die laubbedeckten Waldwege zum Teil recht glitschig, so dass insbesondere in den Kurven höchste Vorsicht geboten war. Als einer von wenigen...

Weiterlesen

5 von 6 ULTRAS auf dem Podest

Nur 6 Tage nach dem Pfinztallauf nahmen 6 TVN-ULTRAS erneut eine 10 km Distanz in Angriff. Beim Ötigheimer Herbstlauf fanden sich bei fast idealen Bedingungen 5 der Teilnehmer bei der Siegerehrung auf der Bühne wieder. Unsere beiden Nachwuchsläufer Simon Siebler und Marcel Jouvenal glänzten erneut und pulverisierten ihre vor Wochenfrist erzielten Bestleistungen. Simon erzielte beachtliche 42,27 Min., Marcel kam knapp 4 Minuten später ins Ziel, wofür sie mit den Plätzen 2 und 3 von 5 in der MHK belohnt wurden. Auch unsere beiden Damen durften wieder jubeln.

Weiterlesen

Bestzeiten und Podestplätze für TVN-ULTRAS bei Nässe und Kälte

Die Qual der Wahl hatten einige TVN-ULTRAS am ersten kalten und nassen Wochenende des Herbstes. Frankfurt-Marathon oder 10 km Pfinztallauf? Mit Stefan Rau und Oliver Stieler entschieden sich 2 Athleten für den Marathon. Bei widrigen Bedingungen war der Lauf durch Mainhattan kein einfaches Unterfangen. Dennoch meisterten die beiden M45-Läufer die 42,195 km mit Bravour. Stefan kam in der Messehalle nach 3.55,52 Std. auf Rang 891 seiner AK an und fand sich auch gleich im HR-Fernsehen wieder.

Weiterlesen

4 Waldlauf-Kreismeistertitel für TVN-ULTRAS

Gleich 4 der 5 TVN-Starter sicherten sich bei den Waldlauf-Kreismeisterschaften in Schellbronn den Titel in ihren Altersklassen. Auf dem sehr gut zu laufenden 3,8 km Rundkurs belegten unsere Damen Maria Scrofan und Sylvia Ulshöfer die Plätze 1 und 3 in der Damenwertung. Während die Herren 3 Runden absolvieren mussten, durften die Amazonen bereits nach 2 Runden die Dusche aufsuchen. Maria schaffte die Distanz in 39,46 Min., Sylvia erreichte das Ziel eine Minute später. Beide freuten sich über den Titel in ihren Altersklassen W45 und W55.

Weiterlesen

TVN-ULTRAS sahnen kräftig ab. Mehrmals Podest bei S-Cup-Serie.

TVN Lauftreff Ultras TVN ULTRAS sahnen kräftig abObgleich einige unserer schnellen Läufer verletzungs- oder krankheitsbedingt gar nicht oder nur teilweise an der diesjährigen S-Cup-Laufserie teilnehmen konnten, gab es für den TVN eine ganze Reihe an Podestplätzen. Beim abschließenden 10km Lauf in Wiernsheim fanden unsere Damen und Herren ideale Bedingungen vor. Dennoch ist die überwiegend...

Weiterlesen

Starke TVN-Präsenz beim Baden Marathon

TVN Lauftreff Ultras Starke TVN Präsenz beim Baden MarathonDer 36. Fiducia & GAD Baden-Marathon erreichte mit circa 7.200 Läufern im Ziel eine beachtliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr und lockte am Sonntag wieder tausende Zuschauer und Sportbegeisterte an den neuen Laufkurs. Dieser führte erstmalig auch die Halbmarathonis am Karlsruher Schloss vorbei und stieß bei vielen Teilnehmern...

Weiterlesen

ULTRAS bei Stadtwerken und im Zementwerk unterwegs

Stefan Rau absolvierte vergangene Woche den Volkslauf der Stadtwerke Karlsruhe über 10,25 km in 47:23 Min., eine für ihn ausgezeichnete Zeit. Der leichte Regen kam ihm dabei sehr gelegen. Die Strecke im Karlsruher Westen ist bis auf eine Brücke beim Heizkraftwerk sehr eben und recht gut zu laufen. In seiner AK M45 belegte Stefan Rang 6 von 40, in der Gesamtwertung landete er auf Platz 64 von 295 Teilnehmern. Beim Wössinger Zementwerkslauf wurden die TVN-ULTRAS...

Weiterlesen

Kaiserwetter für TVN-ULTRAS am Jungfraujoch

TVN Lauftreff Ultras Kaiserwetter für TVN ULTRAS am JungfraujochDer Jungfrau-Marathon gilt als schönste Marathon-Strecke der Welt. Phantastisch die Kulisse der Bergriesen, großartig die wechselnden Szenarien zwischen Start und Ziel mit zig-Tausenden an Zuschauern. Die sorgten teilweise für ein Feeling am Straßenrand, welches an die Tour de France-Anstiege in Alp d’Huez erinnerte. Die 1.829 Höhenmeter zwischen Interlaken und der Kleinen Scheidegg sind eine Herausforderung,

Weiterlesen

ULTRAS auch bei Hitze unterwegs

Selbst Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad konnten einige unserer ULTRAS nicht von Wettkämpfen in den vergangenen Wochen abhalten. Beim Grünwettersbacher Funkturmlauf über 11,5 km mussten Nikolaus Vogel und Alfred Ulshöfer einige steile Rampen in Angriff nehmen. Nikolaus begann gewohnt schnell, hatte aber ab km 10 Probleme, so dass Alfred auflaufen und gemeinsam mit Nikolaus die Ziellinie überqueren konnte. Die beiden kamen zeitgleich nach 58,07 Min. ins Ziel, Nikolaus als 7. von 19 der M50, Alfred als 4. von 6 der M60, wobei es bei diesem Lauf nur 10er-Wertungen gibt.

Weiterlesen

Ranntallauf mit vielen Teilnehmern. Spitzenplätze für TVN ULTRAS.

TVN Lauftreff Ultras Ranntallauf 2018Mit 130 Läufern verzeichnete der diesjährige Ranntallauf die bislang größte Teilnehmerzahl in der 5jährigen TVN-Historie. 19 davon waren für den TVN am Start und konnten teilweise beachtliche Zeiten und Platzierungen verbuchen. Pünktlich zum Startschuss fiel ein leichter Sommerregen, den die Athleten nach den Hitzewochen gerne in sich aufnahmen.

Weiterlesen

Sport beugt vor gegen Demenz-Erkrankung

Möchtet Ihr nicht auch im hohen Alter vor Demenz geschützt sein? Eine Garantie gibt es nicht, wer jedoch heute die richtigen Schritte tut, dessen Gehirn kann auch nach 20 oder 30 Jahren noch davon profitieren. Sportliche Betätigung fördert die kognitiven Funktionen. Wissenschaftler stellten in Langzeitstudien fest, dass zwischen regelmäßiger körperlicher Betätigung in jüngeren Jahren und der Widerstandsfähigkeit gegen Demenz eine enge Verbindung besteht.

Weiterlesen