logo

Menu

Spätlese

Bewegung und Geselligkeit steht im Vordergrund bei der Spätlese-Gruppe. Wir machen viele Ausflüge, gemeinsame Unternehmungen usw.

Für wen geeignet?
Männer und Frauen zwischen 60 und 100 Jahren

Wann & Wo?
Stammtisch an jedem 2. Montag im Monat 20:00h, Clubraum
Monatliche Aktivitäten laut Ankündigungen

Verantwortlich:
Margarete Kunzmann (07232-72123), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spätlese im Besen

Ein voller Erfolg war unser Besuch im "Besen GUGGUGSNESCHT". Spaß hatten wir schon bei der Abfahrt, waren doch "Übereifrige - Individualisten - oder einfach der Uhr ablesen Unkundige" schon 1 Stunde vor Abfahrt am Bahnhof.

2013 47 Besen

Weiterlesen

Spätlese-Wanderung - Burg Liebenzell

Mit nur 10 Personen - die Gruppe war etwas klein
Die Wanderwege - sehr gut und häufig mit Sonnenschein
2 Schwarzwaldsagen - vom Mausbächpudel und Riesen mit nem Berg aus Bein
Mittagessen in der Burg - vorzüglich und reichlich, einfach fein
Abstieg ins Städtle - anstrengend über Stufen und Stein
Zum Schluss SÜSSES - probieren + kaufen - keiner wollte dagegen sein

Die Spätlese und das Schwarzwaldmädel

2013 29 OetigheimEin Besuch in Deutschlands größter Freilichtbühne -Ötigheim- mit einer tollen Aufführung der Operette "Schwarzwaldmädel" und einem harmonischen Abschluß in Leos Biergarten war für 19 Spätlese-Mitglieder ein highlight unseres Sommerprogrammes.

Der Ausflug zum Michaelsberg in Untergrombach findet nicht statt -es gibt Probleme mit der Gastronomie-
Ersatzausflug am 30.07. nach Baden-Baden, Treffpunkt 10:10 Gleis 2, Bhf Wilferdingen: Wir besuchen die Emil Nolde Ausstellung im Burda Museum (wer hierfür kein Interesse hat, kann sich gerne anderweitig vergnügen) und den Rosen-Neuheiten-Garten. Bummeln und Kaffee- oder Eispause sind natürlich Ehrensache. Anmeldung bis So, 28.07.

Margret 7 21 23

Spätlese in der Wilhelma

2013 27 WilhelmaBesuch in der Wilhelma: -interessant-schön-abwechslungsreich-erholsam-unterhaltsam-bildend-optimales Wetter- ein gelungener Ausflug. Den Abschluß hatten wir in der Stuttgarter Innenstadt bei einem gemütlichen Kaffee-Besuch und einem kurzen Bummel durch Markthalle bzw. div. Geschäfte.

Weiterlesen

Neues von der Spätlese

Butterbrezeln und Sekt für ca 30 Personen gab es beim letzten Stammtisch dank Karla und Hans. Schade nur, dass ausgerechnet zu diesem Termin wenige Besucher gekommen waren. Gemütlich war es jedoch und keiner ging hungrig oder durstig heim. Überschaubar war auch die Teilnehmerzahl der Spätlese-Turnfestbesucher (dennoch schafften wir es einmal, nicht alle gemeinsam in eine der Turnfestbahnen zu kommen). Auf den "Badischen Abend" haben wir verzichtet, weil sich jeder, nach den vielen ungewohnten Eindrücken und Besichtigungskilometern, nach seiner Couch sehnte.
Der nächste Stammtischtermin: 10.06. 20:00h

Margret

 

Kaffeefahrt, Stammtisch, Deutsches Turnfest - viel los bei der Spätlese

2013 17 Kaffeefahrt12013 17 Kaffeefahrt2
Kaffeefahrten scheinen noch immer sehr beliebt zu sein, waren es bei der Spätlese doch immerhin 28 Teilnehmer. Wetter und Busfahrer hatten etwas gemeinsam -sie waren total mies drauf- Wir ließen uns davon nicht anstecken und erfuhren -im Trockenen, nämlich in der Wiernsheimer Kirche- bei einem aufschlußreichen Vortrag von Herrn Glose einiges von der Wiernsheimer Ortsgeschichte u.a. auch, dass aus Kirchenglocken Kanonen gemacht und später Kanonen wiederum als Glocken genutzt wurden.

Weiterlesen

Hinter EDEKAs Kulissen - Spätlese auf Tour

2013 11 Spaetlese EdekaEine frohgelaunte Schar Spätleser traf sich am 01.03.2013 in Langensteinbach, um mit AVG und KVV über Ettlingen und Karlsruhe Forchheim zu erreichen. Nach kurzem Fußmarsch entlang der Messe Karlsruhe fanden wir unser Ziel, das Edeka Südwest Fleischwerk.

Frau Schäfer begrüßte uns sehr herzlich und assistierte uns freundlich beim Anziehen der Schutzanzüge und dem Anlegen der Audiotechnik. Nach dem Gruppenfoto erläuterte sie uns am Modell, das mit einem Aufwand von 80 Mio. Euro vor 1 1/2 Jahren errichtete Werk. 800 Mitarbeiter zerlegen pro Tag rund 900 Schweine und 500 Rinderteile kompetent und mit viel Liebe zum Produkt.

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen

Unsere Verbindungen zu Petrus sind z.Zt. besser als zur Bundesbahn. Mit Verspätung, aber dafür bei optimalem Wetter konnten wir Bad Wimpfen und den dort stattfindenden "Altdeutschen Weihnachtsmarkt" erkunden, erleben, genießen und bestaunen.

Weiterlesen