Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

logo

Menu

Trampolinturnen

Leistungsgruppe, kein Freizeitsport!

An wen richtet sich die Gruppe?
Jungs und Mädchen ab 6 Jahren, die wettkampforientiert springen wollen

Wann & Wo?
Dienstags 16:00-18:30h, große Halle und 18:30-19:00h, Aerobicraum / Donnerstags 18:30-21:00h, kleine Halle / Freitags 13:30-15:30, im Sommer bis 16:30h kleine Halle - momentan AUFNAHMESTOPP

Verantwortlich:
Bärbel Shaghaghi

Badische Einzelmeisterschaften und Badische Bestenkämpfe im Trampolinturnen

2018 Badische Einzel TeamAm 10. März 2018 fanden in Gernsbach die Badischen Einzel-Meisterschaften und Badischen Bestenwettkämpfe im Trampolinturnen statt. Mit am Start waren die Turnerinnen des TV Nöttingen.

Bei den Vorkämpfen in den verschiedenen Altersklassen konnten fast alle ihre Pflicht- und Kürübungen durchturnen und platzierten sich in den Vorkämpfen auf den vorderen Plätzen und qualifizierten sich damit für das Finale.

Bei den Badischen Bestenwettkämpfe holte sich der TV Nöttingen gleich 2 Medaillen. In der Altersklasse 10 Jahre und jünger erreicht Katharina Fuhr im Vorkampf den 3. Platz. Beim Finale spürte man ihre Nervosität und sie musste leider eine Ein-Bein-Landung in Kauf nehmen, was beim Trampolinturnen mit einem Übungsabbruch bestraft wird. Dennoch erreichte sie am Ende einen 7. Platz. In der Altersklasse 11-12 Jahre platzierten sich Meike Hertler und Lisa Gerlitz auf Platz 2 und 3 und zogen damit ins Finale ein. Meike hat mit ein paar kleinen Patzer zu kämpfen und erreichte am Ende einen 5. Platz. Bei Lisa Gerlitz lief es im Finale optimal und damit konnte sie sich am Ende die Goldmedaille mit einem knappen Vorsprung sichern. Mila Riquier erturnte sich im Vorkampf in der AK 15-16 den 1. Platz, beim Finale lief die neue Kür nicht ganz so optimal, dennoch konnte sie sich mit dem 2. Platz die Silbermedaille umhängen.

In der Meisterschaftsklasse startete der TV Nöttingen mit insgesamt 5 Springerinnen. Bei den Jüngsten 11-12 Jahre dominierte Lara Henning klar den Wettkampf und gewann den Vorkampf mit klarem Vorsprung. Auch im Finale überzeugte sie und gewann mit fast 4 Punkten Vorsprung vor Siena Sarto TSV Mannheim und Berit Rösler TV Gernsbach verdient die Goldmedaille. Leonie Henning und Jamie Kastner starteten in der AK 13-14 Jahre. Bei Jamie lief es nicht so optimal am Ende erreichte sie Platz 7. Leonie turnte einen ausgeglichenen Vorkampf und erreicht das Finale. Im Finale konnte sie sich steigern und übertraf ihre eigene Bestleistung mit einer gelungenen Übung und fast 41 Punkten. Am Ergebnis änderte sich jedoch leider nichts, sie konnte damit ihren 4. Platz verteidigen. In der AK 15-16 trat Lisa Henning gegen die starke Konkurrenz des TV Ichenheim an. Im Vorkampf hatte sie Pech bei der Kür aber sehr gelungenen Pflicht, konnte sie sich dennoch auf Platz 3 im Vorkampf platzieren und sich für das Finale qualifizieren. Leider hatte sie Pech im Finale und kam am Ende auf Platz 5. In der AK 17 Jahre und älter turnte Tamara Heck. Sie konnte sich mit 2 sehr guten Übungen im Vorkampf auf Platz 2 platzieren und im Finale konnte sie sich die Silbermedaille sichern.

Dank an die verletzten Springerinnen Denise Hugl, Sarah Müller und Luisa Shaghaghi, die die Turnerinnen beim Wettkampf betreuten und zusätzlich das Kampfgericht im Wettkampfprotokoll unterstützten.

Das war ein guter Test für den Start der Bundeliga am 14. April, an dem der TV Nöttingen wieder mit dabei sein wird.

 BILD:
Oben: Luisa Shaghaghi, Lisa Gerlitz, Meike Hertler, Katharina Fuhr, Jamie Kastner, Lara Henning
Unten: Denise Hugl, Mila Riquier, Lisa Henning, Tamara Heck, Leonie Henning, Sarah Müller