Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

logo

Menu

Lauftreff Ultras

In zwei Laufgruppen wird bei jedem Wetter (außer Gewitter) zwischen 10 und 15 km (Gruppe 1) sowie 4 und 6 km (Gruppe 2, Lauftreff Einsteiger) abwechslungsreich trainiert. Die beiden Gruppen laufen unterschiedliche Tempi. Näheres zu Laufgruppe 2 unter Gymwelt / Lauftreff Einsteiger. Im Winter laufen wir mit Lampen auf befestigten Wegen, zwischen April und Oktober meist auf unterschiedlichem Untergrund. Training kann als Vorbereitung für Wettkämpfe zwischen 5 km und Marathon genutzt werden. Wir nehmen das Jahr über als Mannschaft und einzeln an Wettkämpfen teil.

Für wen geeignet?
Frauen und Männer jeden Alters. Für Laufgruppe 1 sollten konditionelle Grundlagen vorhanden sein.

Wann & Wo?
Dienstags 19:00 Uhr
Donnerstags 19:00 Uhr nach Vereinbarung, jeweils ab Turnhalle TV Nöttingen.

Verantwortlich
Alfred Ulshöfer (Tel. 78193) und Hubert Bittighofer

 

ULTRAS rund um die Schwanner Warte

Mit starken Zeiten warteten 3 TVN-ULTRAS beim Straubenhardter Halbmarathon auf. Leider war das Rennen über 21,1 km mit insgesamt 85 Teilnehmern quantitativ schwach besetzt, was jedoch die Leistungen unserer Läufer keineswegs schmälern sollte. Sein Saisondebut gab Dirk Gulden, der in der M30 mit 1.35,14 Std. auf Rang 4 von 20 Teilnehmern einlief. Er fand sich mit den ständigen Auf und Ab’s rund um die Schwanner Warte bestens zurecht.

Seine aktuell bestechende Form bewies einmal mehr Stefan Rau, der auf der anspruchsvollen Strecke in 1.44,39 Std. ein beherztes Rennen lief. In der M40 bedeutete dies Rang 7 von 20 Läufern der AK. Dritter im Bunde war Thorsten Utz. Thorsten hatte sich den Lauf optimal eingeteilt und konnte sich somit über seine 1.48,50 Std. sichtlich freuen. Er landete als achter in der M30 ebenfalls in den Top-Ten seiner AK. Die Platzierungen sind umso höher zu bewerten, als es in Straubenhardt lediglich atypische 10er Klasseneinteilungen gibt. In der Gesamtwertung wurden die Ränge 14, 28 und 41 notiert.

Freddy Frisch