logo

Menu

TV Nöttingen übergibt 1500 Euro an indisches Schulprojekt sowie Kunst- und Musikschule 

Spende Dampfhammer-Konzert_Nöttingen_1500_Euro_02Remchingen-Nöttingen (zac). Im Jubiläumsjahr sorgte die Dampfhammer-Jazzband beim Turnverein Nöttingen gleich zugunsten zwei sozialer Zwecke für gesellige Unterhaltung: Zum 25. Mal kamen die Musiker aus der Region zum Frühschoppen in der TVN-Halle und erspielten dabei 1500 Euro. Die Hälfte der Spendensumme übergaben die Vereinsvorsitzenden Hubert Bittighofer und Henrik Hammer nun an Daniela Hudelmaier und Siegfried Guigas. Sie unterstützen...

das Schulprojekt „Learn for Life“ in Varanasi, einer Großstadt im Nordosten Indiens. Um dort auch für die ärmsten Kinder vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse eine Schulbildung samt Gesundheitsvorsorge, Hausaufgabenbetreuung und Essensangeboten zu garantieren, ist das Projekt unter Leitung des Kämpfelbacher Auswanderers Michael Schmid entstanden. Die Nachfrage steige enorm – mittlerweile sind an der Schule „Badi Asha“ (Große Hoffnung) über 130 Kinder untergebracht.

Die andere Hälfte kommt vor Ort der Musik- und Kunstschule Westlicher Enzkreis e.V. zu Gute. „Zwar finanzieren wir uns auch aus Elternbeiträgen und öffentlichen Geldern, aber diese reichen nicht aus, um alle Kosten zu decken“, erklärte die Vorsitzende Barbara Casper und bedankte sich herzlich für die Spende, die insbesondere der Musikschule und dort der Ensemblearbeit sowie dem Sinfonieorchester zu Gute kommt. Über den eigenen Unterricht hinaus können die Schüler bei Auftritten und Proben des Orchesters kostenlos mitspielen. Einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Schule, die in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag feiert, gaben beim Dampfhammer-Frühschoppen Julius Reiling am Klavier sowie Trompetenlehrer Marc Bühler mit seinen Schülern Elia Herzog und Christophe Becht. Zurzeit bekommen 650 Schülerinnen und Schüler von 40 haupt- und nebenamtlichen Lehrkräften Unterricht in allen klassischen Instrumenten. Die musikalische Früherziehung beginnt bereits bei Vier- bis Sechsjährigen. Immer mehr gefragt ist auch das Thema Rock und Pop.     

Im Bild:
DEN ERLÖS DES 25. DAMPFHAMMER-FRÜHSCHOPPENS übergaben die TVN-Vorsitzenden Henrik Hammer (links) und Hubert Bittighofer (rechts) an Siegfried Guigas und Daniela Hudelmaier (Mitte) für ein indisches Schulprojekt und an die Vorsitzende der Musik- und Kunstschule Barbara Casper. Foto: Zachmann