Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

logo

Menu

Wandern

Viele von uns kennen sie gar nicht richtig, unsere wunderschöne Heimat. Wir wollen sie gemeinsam zu Fuß erkunden und neue Flecken entdecken. Kommt doch einfach mal mit!

Für wen geeignet?
Für jeden, auch für Familien, oft sind die Wege auch kinderwagenfreundlich

Wann & Wohin?
Die genauen Touren bitte unter "Termine" nachsehen und die Aushänge in der Halle beachten

Verantwortlich:
Monika Link

Einmal quer durch die Goldstadt

TVN Wandern Einmal quer durch die GoldstadtBei bestem Herbstwetter mitten im November startet wir zu unserer Wanderung „Einmal quer durch die Goldstadt“ mit Start und Ziel am Kupferhammer. Am Start ging es gleich kräftig bergauf in Richtung Wildpark. Weiter auf ebenen Wegen ging es zum Landgasthof Seehaus, wo wir unsere Rast für mitgebrachtes Vesper einlegten, der Kiosk war ebenfalls offen, so dass wir frischen Kaffee und Glühwein bekamen.

Über die Brücke am Seehaus wanderten wir vorbei an der steinernen Figur „Palast der Winde“ auf dem HW10. Bald stießen wir auf ein Teilstück des Eppinger-Linien-Wegs, eine Infotafel informierte uns über den Grund und Bau des Walls. Mitten im Wald stießen wir zu den Ruinen des Römischen Gutshof. Der Gutshof hatte ursprünglich eine Größe von einem ha und war in der Mitte der römischen Straße von Straßburg nach Cannstatt. Zügig ging es nun bergab zum Enzauenpark. Vorbei am Gasometer, bei dem schon die neue Ausstellung GREAT BARRIER REEF beworben wurde. Da wollen wir im Frühjahr 2019 auch wieder eine Führung machen. Mitten in Pforzheim wechselten wir aus dem Enztal in das Tal der Nagold. Jetzt war es nicht mehr weit bis zum Gasthaus Kupferhammer.

Unsere nächste Wanderung ist die Dezemberwanderung am 8.12.2018 zum mittelalterlichen Weihnachtsmarkt nach Durlach. Start ist an der Kulturhalle Wilferdingen um 10 Uhr. Später fahren wir mit der Bahn zurück nach Remchingen.

Monika